Akademie für Elektronen-mikroskopie und Analytik gemeinnützige GmbH

Sitz der Gesellschaft:
Röntgenstraße 23
48149 Münster

Geschäftsstelle:
Röntgenstraße 23
48149 Münster

Telefon: 0251 / 83-55112
oder 0251 / 83-55149

E-Mail: info@akademie-elektronenmikroskopie.de

Alternativ: pfschmi@akademie-elektronenmikroskopie.de

Lehrgang E

Praxis der Niedervakuum-Rasterelektronenmikroskopie

Inhalt

Da REM mit einem erhöhten Druck in der Probenkammer die direkte Untersuchung von Isolatoren ohne Aufbringung einer leitfähigen Schicht ermöglichen, weil bei einem erhöhten Probenkammervakuum keine Aufladungseffekte auftreten, können z.B. auch feuchte und nasse Proben ohne vakuumbedingte Strukturveränderungen untersucht werden. Dieser Lehrgang wendet sich an alle, die ein REM bei einem Probenkammervakuum bis zu 300 Pascal oder ein REM bei einem Probenkammervakuum bis zu 3000 Pascal betreiben und praktische Erfahrungen für den Betrieb eines NIEDERVAKUUM-REM gewinnen wollen. Eingegangen wird insbesondere auf die Abbildungsparameter wie Druck, Temperatur, Arbeitsabstand, Gaszusammensetzung, Auflösung, Signalregistrierung und NV-REM spezifische Kontraste.


Programm

  • Aufbau eines Rasterelektronenmikroskops für ein Probenkammervakuum bis zu 300 bzw. bis zu 3000 Pascal
  • Niedervakuum-REM und Kühltisch
  • Besonderheiten der Signaldetektion
  • Untersuchung von unbeschichteten Isolatoren wie Keramiken, Gläser, Polymere
  • Untersuchung von feuchten und nassen Proben wie Salze, Algen, Beton, Zement, medizinisches Gewebe
  • Kristallwachstum, Trocknungs- und Benetzungsvorgänge werden demonstriert
  • EDX-Analyse von allen Probenarten
  • Besonderheiten der EDX-Analyse in der Niedervakuum-Rasterelektronenmikroskopie

Eigene Proben können untersucht werden.


Arbeitsunterlagen werden zur Verfügung gestellt. Über die Teilnahme an diesem Lehrgang wird eine Bescheinigung ausgestellt.

Zielgruppe

Wissenschaftliche und technische Mitarbeiter aus Industrie, Großforschungseinrichtungen, Hochschulen oder Behörden, die Kenntnisse und praktische Erfahrungen über Grundlagen und Anwendungen der Rasterelektronenmikroskopie bei erhöhtem Probenkammervakuum gewinnen wollen.

Lehrgangsleitung

Prof. Dr. M. Füting
Fraunhofer-Institut für Mikrostruktur von Werkstoffen und Systemen
IMWS Halle

Priv.- Doz. Dr. P. F. Schmidt
Akademie für Elektronenmikroskopie und Analytik gGmbH

Termin

21.03. - 23.03.2018
Mittwoch – Donnerstag: 08:30 - 13:15 Uhr und 14:15 - 17:30 Uhr
Freitag: 08:30 - 13:00 Uhr

Veranstaltungsort

Fachhochschulzentrum FHZ
Corrensstraße 25
48149 Münster

Teilnahmegebühr

1.180,- EUR (mehrwertsteuerfrei)
Die Teilnahmegebühr schließt ein: Lehrgangsunterlagen, Mittagessen, Pausengetränke, ein gemeinsames Abendessen

Veranstalter

Akademie für Elektronenmikroskopie und Analytik gemeinnützige GmbH



Anmeldung

Bitte nutzen Sie für die Anmeldung folgendes Online-Formular:


Online-Anmeldung

Falls die Online-Anmeldung für Sie keine Option ist, melden Sie sich bitte per Brief oder per Fax unter Angabe der Kursnummer an:


  • Priv.- Doz. Dr. P. F. Schmidt
  • Akademie für Elektronenmikroskopie und Analytik gGmbH
  • Röntgenstraße 23
  • 48149 Münster
  •  
  • Tel.: 0251/83-55112 oder 0251/83-55149
  • Fax: 0251/83-55188

Bei der Anmeldung für die REM-Lehrgänge geben Sie bitte den Typ des REM und des EDX-Analysengerätes an, an dem Sie arbeiten oder arbeiten werden. Diese Angabe benötigen wir für die Einteilung in die Arbeitsgruppen.

Nähere Informationen zum Lehrgang (Bestätigung, genaue Ortsangabe und Rechnung) gehen Ihnen nach Ihrer Anmeldung zu.

Programmänderungen bleiben vorbehalten. Für Schäden oder Verluste im Zusammenhang mit der Lehrgangsabwicklung wird keine Haftung übernommen. Kommt der Lehrgang nicht zustande, wird die gezahlte Teilnahmegebühr erstattet, weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.



Zimmerbestellung

Zimmerbestellungen bitten wir, direkt aufzugeben, zum Beispiel bei:


Eine Übersicht über in der Nähe gelegene Hotels, in denen Sie natürlich auch direkt ein Zimmer buchen können, finden Sie auf >> Google Maps

Verkehrsmittel in Münster

Sofern Sie nicht mit dem eigenen Fahrzeug unterwegs sind, haben Sie nach Ankunft in Münster folgende Möglichkeiten:

Auf den Seiten der Stadtwerke Münster können Sie sich über den Öffentlichen Nahverkehr informieren. Auf die entsprechende Seite gelangen Sie >> hier

Den Taxiruf erreichen Sie unter 0251/25500

Schließlich haben Sie natürlich die Möglichkeit, mit dem für die Stadt typischen Verkehrsmittel, dem Fahrrad, unterwegs zu sein. >> Hier gelangen Sie auf die Seiten der Radstation Münster, die Fahrräder zur Miete anbietet.


Schmuckbild 1

Schmuckbild 2

Schmuckbild 3

Schmuckbild 4

Schmuckbild 5

Schmuckbild 6

Schmuckbild 7